Sonnenuntergang
CleverInfo
Deutschland

Ältere Beiträge finden Sie hier:

„Germay is an occupied country and that will stay on!“
(„Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben!“)
Barack Obama - bei seinem ersten Besuch als neugewählter
Präsident vor Amerikanern in Ramstein Air Base im Juni 2009
[Max Klaar - Verband deutscher Soldaten e.V.]

 

Schwerkriminalität in Deutschland
„Die deutsche Bevölkerung muss sich endlich bewusst werden, dass das gegenwärtig besetzte Deutsche Reich ein Sklavenstall der Neuzeit ist. Ihr seid Sklaven derer, die unser Land besetzt halten und Sklaven von Nachfolgenazis, die sich als „Regierung“ und „Opposition“ bezeichnen.“
[News Top-Aktuell am 14.11.2017]


ARD: Das Erste oder das Allerletzte?
„SWR-Intendant (ARD) Peter Boudgoust verwahrt sich gegen die Forderung, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk abzuschaffen. Wie er das begründet, erinnert schwer an jenen U-Boot-Kapitän, der sich für einen Jetpiloten hielt und seiner Mannschaft deshalb einen lehrreichen Vortrag über die Gefahren von Seitenwind beim Abtauchen hielt. Eine Medienkritik.“
Max Erdinger [JouWatch am 12.11.2017]


Der deutsche Bundestag: 865 Lobbyisten mit Hausausweis und 709 Abgeordnete
„865 Hausausweise für Lobbyisten wurden in diesem Jahr im Bundestag genehmigt - bei 709 Abgeordneten. Weiterhin sind dort 2311 Organisationen gelistet, die darauf hoffen, am Geschehen beteiligt zu werden.“
Kathrin Sumpf [Epoch Times am 12.11.2017]


Die Hitler Akten der CIA
„Unsere Presse ist schon ein merkwürdiges Gebilde. Da fand ich bei Google News mehrere Tage lang den Hin-
weis, dass bei Nutella die Rezeptur verändert wurde. Aber die im Zusammenhang mit den Akten zum Kennedy-
Mord veröffentlichten Hitlerakten fanden kaum Beachtung und wurden in einigen als Leitmedien geführten Blät-
tern (z. B. in der ZEIT) nicht einmal erwähnt. Der dennoch vorhandene Hinweis war bereits nach einem Tag
wieder aus Google-News verschwunden. … Stimmt jedoch das, was nun in den von der CIA freigegebenen Ak-
ten steht, wäre das mehr als eine Sensation. Es wäre der Beweis, dass die BRD auf einer Lüge aufgebaut wurde.
Hätten wir echten Journalismus, müsste das den Jagdinstinkt der Journalisten wecken. Doch mir scheint, die
Leute, die sich heute Journalisten nennen, haben im Studium nur gelernt, wie man Meldungen von Presseagen-
turen in andere Worte kleidet und so als Journalismus verkauft. Und was die Presseagenturen so verlauten las-
sen, ist in der Regel politisch gewünscht oder von den Presse-Zaren über deren Handlanger vorgegeben.“
Gert Flegelskamp am 09.11.2017


NDR-SKANDAL zieht immer weitere Kreise: Kommentar bezeichnet die „besorgten Bürger“ als größere Gefahr als die systematische Unterwanderung der Polizei durch islamische Kriminelle
„DER DEUTSCHENHASS UND DIE SCHÄNDLICHEN LÜGEN DES NDR ZUR ISLAMISIERUNG DEUTSCHLANDS“
[Michael Mannheimer Blog am 10.11.2017]


Mafia 2.0: Araber-Clans schleusen Kriminelle in Deutschlands öffentlichen Dienst - nicht nur in die Polizei
„Versuchen kriminelle Araber-Clans bewusst Angehörige im öffentlichen Dienst unterzubringen? Die Deutsche Polizeigewerkschaft und der Bund Deutscher Kriminalbeamter sehen dafür deutliche Hinweise.“
[Epoch Times am 10.11.2017]


Brutstätten der Gewalt
„Über ganz Deutschland breitet sich ein Netz linksextremer Infrastruktur aus. In jeder bundesdeutschen Stadt sind sie zu finden: Von gänzlich harmlosen Gruppen hin bis zu radikalen linken Organisationen, die Hand in Hand zusammen arbeiten. Ob die „Rote Flora“ in Hamburg, oder das „Kafe Marat“, wie auch das „DGB-Haus“ in München. Das „Epplehaus“ in Tübingen oder die „Rigaer Straße 94“ in Berlin. Ihnen gemein ist ihre stramm linke bis linksextremistische Ausrichtung. Neben diesen existieren noch unzählige, mehr oder weniger harmlose Gruppierungen. Ihnen gemein: Sie werden nahezu alle mit Steuergeld finanziert und sind untereinander bestens vernetzt.“
[JouWatch am 09.11.2017]


Missstände an Berliner Polizeiakademie - Insider zu Skandal um Polizeischüler: „Kritik wird weggelogen oder verdrängt“
„Mehrere Mitarbeiter der Polizei haben in den vergangenen Tagen anonym Vorwürfe gegen die Polizeiakademie und die Berliner Polizeiführung erhoben. Angeblich sollen die Ansprüche der Auswahlverfahren gesenkt worden sein, um auf die nötigen Nachwuchszahlen zu kommen.“
Ulf Lüdeke [FOCUS Online am 09.11.2017]


Foto aufgetaucht von NRW-Polizist Mohamed Hassan El-Zein mit Berlins Clanchef #1 - „Bester Onkel der Welt“
„Die Vorkommnisse in der Berliner Polizeiakademie und der Vorwurf, dass diese gezielt von arabisch-muslimi-
schen Verbrecherclans unterwandert wird, sollten nun auch dem letzten Gutgläubigen die multikulti-verklebten
Augen dafür geöffnet haben, in welchem Zustand sich unser Staat mittlerweile befindet.“
[PI-NEWS am 08.11.2017]


Hinweise auf landesweite Unterwanderung der Polizei - Nicht nur Polizei: So infiltrieren arabische Clans Schaltstellen der deutschen Justiz
„Nach den Vorwürfen gegen die Berliner Polizeiakademie fordert der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK)
Konsequenzen. Dort laufen Ermittlungen gegen einen Schüler, der einem kriminellen libanesischen Clan nahe-
stehen soll. Doch die Unterwanderung sei keineswegs nur auf Berlin beschränkt, stellt BDK-Vize Ulf Küch im
Gespräch mit FOCUS Online klar: „Wir haben inzwischen mehrere Hinweise von Kollegen, dass kriminelle
Clans ganz gezielt versuchen, deutschlandweit in die Schaltstellen von Justiz, aber auch Wirtschaft, Politik
und andere Bereiche der öffentlichen Verwaltung einzudringen.““
Ulf Lüdeke [FOCUS Online am 08.11.2017]


Celle: „Gut integrierter“ Asylant stößt Polizist auf Bahngleise
„Es gibt viele Dinge, die man in Merkel-Deutschland 2017 nicht mehr sagen kann, ohne in Lebensgefahr zu geraten. „Die Fahrkarten, bitte“, zum Beispiel.“
Tino Perlick [COMPACT am 07.11.2017]


Im Polizeipraktikum! - Geheimnisverrat: HWR-Studentin fotografiert Clan-Fahndung ab!
„Eine 20-Jährige Studentin sieht sich mit schwerwiegenden Vorwürfen konfrontiert: Sie soll Fahndungsbilder einer arabischen Großfamilie abfotografiert und weitergeleitet haben! Der Skandal um die Verstrickung von kriminellen arabischen Großfamilien in die Polizeiakademie zieht weitere Kreise.“
Axel Lier [B.Z. Berlin am 07.11.2017]


Arbeitslosenzahlen - Die Lügerei geht weiter
„Im Oktober waren 2.389.000 Menschen arbeitslos gemeldet - so wenig wie seit der Wiedervereinigung nicht
mehr. Das teilte die Bundesagentur für Arbeit mit - und die alteingesessenen Lügenmedien verbreiten diesen
unwahren Quatsch natürlich wie immer lautstark und vollmundig. Nicht nur, dass eine Wiedervereinigung vor-
gelogen wird, die erwiesenermaßen niemals stattgefunden hat, sondern auch die wie immer schöngefärbten und
somit erlogenen Arbeitslosenzahlen werden munter verbreitet. Herzlich willkommen in Täuschland!“
[News Top-Aktuell am 06.11.2017]


Klima der Angst bekannt - Polizeiführung vertuscht desaströse Zustände
„Der Skandal um die desaströsen Zustände bei der Berliner Polizei weiten sich aus. Nach Beschwichtigungsver-
suchen durch den Polizeipräsidenten kommen immer mehr Berliner Polizisten aus der Deckung und zeichnen
ein katastrophales Bild der Behörde. Sicherheit kann der Bürger demnach zukünftig nicht mehr erwarten, im
Gegenteil, Berlin droht vollends in Gewalt und Kriminalität zu versinken.“
[JouWatch am 03.11.2017]


Migranten bei der Polizei: „Das sind keine Kollegen, das ist der Feind in unserer Reihen“.
„Für Riesenwirbel sorgt derzeit die Audiodatei eines Ausbilders an der Berliner Polizeiakademie. Auf ihr berichtet er aus einer Klasse, in der hauptsächlich zukünftige Polizeibeamte mit Migrationshintergrund säßen: „Ich hab Unterricht gehalten an der Polizeischule. Ich hab noch nie so was erlebt, der Klassenraum sah aus wie Sau, die Hälfte Araber und Türken, frech wie Sau. Dumm. Konnten sich nicht artikulieren,“ so der Ausbilder. Deutschen Kollegen seien Schläge angedroht worden, er selbst habe Angst vor den Auszubildenden, heißt es in der WELT.“
[JouWatch am 01.11.2017]


Staatsanwaltschaft bestätigt: Angebliche Nazi-Dialoge von AfD-Politikern waren gefälscht
„Es sind nicht nur diese Nazi-Dialoge, die man den AfD-Politikern in den Mund legt. Und dann die Nachricht hinausjagt, diese Politiker hätten solche getätigt. Im Wissen, dass von diesem Lügen-Dreck bei der AfD einiges hängen bleiben wird - auch wenn die Partei völlig unschuldig ist.“
[Michael Mannheimer Blog am 31.10.2017]


Islamisierung in der Schule: Wer nicht weiß, wie man Allah anbetet, bekommt eine „6“!
„Eine Schülerin der „Oberschule am Holländer“ setzte sich mit uns in Verbindung, da sie nicht verstehen kann, was ihr gelehrt wird im Unterricht. Sie erzählte uns, das sie wissen müsste, wie man im Islam betet und was die wichtigsten Eigenschaften dieser Region sind. Wer in der Schule dieses verweigert oder gar unbequeme Fragen stellt, wird mit einer 6 bestraft.“
[JouWatch am 28.10.2017]


Deutschland ist unser Land sagen die Türken
„„Durch die Gnade Allahs leben wir in einem der reichsten Länder der Erde. Das ist eine große Barmherzigkeit von Allah uns gegenüber, aber ebenso eine riesige Verantwortung...Dieses Land ist unser Land, und es ist unsere Pflicht, es positiv zu verändern. Mit der Hilfe Allahs werden wir es zu unserem Paradies auf der Erde machen, um es der islamischen Ummah (Weltgemeinde) und der Menschheit insgesamt zur Verfügung zu stellen.“ Das schrieb bereits vor vielen Jahren Ibrahim El-Zayat als Generalsekretär des Islamischen Konzils in der islamischen Zeitschrift „TNT“.“
[www.silesia-schlesien.com]


Haupttäter war in Wirklichkeit ein 17-jähriger Marokkaner - „XY ungelöst“ zeigt deutsche Messerstecher & Bahnhofsschläger
„Zu sehen sind zwei junge Deutsche, die zwei andere Jugendliche anpöbeln und niederschlagen und nach der Rangelei in die Bahn steigen. Sie telefonieren von dort Verstärkung herbei, steigen wenig später aus und kehren mit einer großen Gruppe zum ersten Bahnhof zurück. Dort fallen sie über die zwei Jugendlichen her, verprügeln sie und stechen auch mit einem Messer zu. So weit der Film. Tatsächlich ist der Haupttäter ein 17-jähriger Marokkaner, wie aus den „Ruhrnachrichten“ zu ersehen ist:“
[PI-NEWS am 26.10.2017]


Wie Fernsehen funktioniert und wovon der Zuschauer nichts weiß
„Am 9. Oktober 2007 fand im hiesigen Land einer der größten Lügenmedienskandale statt. Die ARD-Moderato-
rin und Tagesschausprecherin Eva Herman wurde aus der laufenden ZDF-Sendung von Johannes B. Kerner ge-
worfen. Dieser Vorfall wurde zu einem der wichtigsten Beispiele für die sterbende Sprachfreiheit im hiesigen
Land. Viele Menschen fragen sich, was alles im TV im Vorfeld eigentlich vorsätzlich geplant wird und was
noch wirklich zufällig geschieht.“
[News Top-Aktuell am 23.10.2017]


Insiderin aus dem Facebook-Löschzentrum packt aus: So zensieren wir!
„Dieses Video liefert den Beweis! Eine Zensur findet doch statt! Im Artikel 5 des Grundgesetzes steht: Jeder hat
das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein
zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung
durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.“
[JouWatch am 20.10.2017]


Peter Cornelius kritisiert Umvolkung und Political Correctness
„Immer mehr Promis zeigen Zivilcourage und sprechen aus, was die Menschen sich denken. Erst unlängst hat Thomas Gottschalk gegen die Islamisierung das Wort ergriffen. Jetzt protestiert Peter Cornelius gegen Political Correctness und dass unsere Kultur, Identität und Traditionen verschwinden sollen.“
[Info-DIREKT am 19.10.2017]


Weinstein-Skandal auch in Deutschland: „Dann wird man eben nicht besetzt“
„Der Sexskandal um Harvey Weinstein zieht immer weitere Kreise. Nun scheint ein Damm gebrochen, immer mehr Künstlerinnen berichten von Missbrauch und Demütigung in der Branche. Auch in Europa trauen sich erste Opfer aus der Deckung.“
Collin McMahon [JouWatch am 19.10.2017]


Der Staat hat jegliche Glaubwürdigkeit verloren
„Deutsche Staatsorgane verfolgen GEZ-Verweigerer und Falschparker unnachgiebig bis in die letzte Instanz, aber Terroristen und Mörder werden weder eingesperrt, noch abgeschoben, oder in Abschiebehaft genommen, weil es sich bei ihnen um das neue goldene Kalb der Eliten handelt. Um »Flüchtlinge«.“
Stefan Schubert [JouWatch am 19.10.2017]


SICHER & FREI LEBEN: „Die dreisten Maschen der rumänischen Bettelmafia!“ - So schützen Sie sich vor den aggressiven Trickdieben!
„Sicher kennen Sie das: In Fußgängerzonen, Einkaufsstraßen, auf öffentlichen Plätzen und selbst in U- und S-
Bahnen werden Sie von Bettlern bedrängt. Diese gehören zumeist zu organisierten Banden der rumänischen
Bettelmafia. Vor allem in der Urlaubs- und Adventszeit und auf Weihnachtsmärkten schlagen sie zu, weil in
dieser Zeit das Getümmel in den Städten am größten ist. Damit Sie nicht auf die immer aggressiver werden-
den Schnorrer hereinfallen, zeige ich Ihnen ihre Maschen - und sage Ihnen, wie Sie sich dagegen wehren!“
Guido Grandt [NEWS UNCENSORED am 16.10.2017]


Lidl: wieder Kreuze auf Kirchen entfernt
„Die Supermarktkette Lidl steht erneut wegen fehlender Kirchenkreuze auf Werbefotos in der Kritik - dieses Mal in Italien. “Angeblich nicht bemerkt“. Italienische Medien: “Islam-Discount“.“
[MMnews am 12.10.2017]


23 Mio. verweigern GEZ
„ARD & ZDF: 22,5 Millionen säumige Zahler - immer mehr Bürger verweigern Zwangsgebühren. Laut einer
Kleinen Anfrage der AfD-Fraktion (6/10714) zum Jahresbericht 2016 des ARD, ZDF und Deutschlandradio-
Beitragsservice wurden im vergangenen Jahr bundesweit 22,54 Millionen Maßnahmen gegen säumige Beitrags-
pflichtige in Form von Ausgleichsforderungen gestellt. Davon 1,46 Millionen Vollstreckungsersuchen. Nach
Auskunft der Staatskanzlei wurden dem MDR im vergangenen Jahr in Sachsen in knapp 70 000 Fällen
Vollstreckungshilfe geleistet. Das sind über 10.000 Fälle mehr als noch 2014.“
[MMnews am 12.10.2017]


„Was wir haben, ist eine Scheindemokratie“ - Dirk Müller über akute Probleme in Deutschland
„Dirk Müller, auch bekannt unter dem Spitznamen „Mr. Dax“, betont, dass er kein Zyniker ist, wenn er von einer „Scheindemokratie“ spricht. Er konstatiert lediglich, dass trotz Wahlen die großen Entscheidungen schon längst in Hinterzimmern getroffen wurden und der Bürger diesbezüglich kein Mitspracherecht hat.“
[RT Deutsch am 06.10.2017]


Willfähriger Tagesschaubericht über resistente Keime im Hühnerfleisch
„Ein Tagesschaubericht, aus dem September des Jahres 2017 über antibiotikaresistente Keime in jeder zweiten Geflügelprobe, schlug dem Fass mal wieder den Boden aus.“
[News Top-Aktuell am 04.10.2017]


Islamisierung: Erstes Kino mit Geschlechtertrennung
„Was, ironischerweise, wie aus einem schlechten Film klingt, wurde in Bayern Realität. Dort wurde das erste
Kino Deutschlands eröffnet, in das nur Frauen und Kinder Zutritt haben. Der Grund: Frauen aus islamischen
Familien dürfen nicht in Kinosäle, in denen auch Männer sind. Anstatt diesen Umstand zu ignorieren, den
männlichen Familienoberhäuptern der muslimischen Familien zu erklären, dass ihre entbehrlichen Regelungen
in Deutschland keine Relevanz mehr haben, passt man sich den fremden Traditionen an, und richtet sich nach
ihnen.“
[UNSER MITTELEUROPA am 04.10.2017]


ARD Fake-News aus der Arktis vom Feinsten!
„Die Wetterfakten vom 19.09.2017: Schnee in den Alpen, schon jetzt, bis unter 1500 Meter. Im „Wetter vor Acht“ verkündete Karsten Schwanke am 15.9.2017 vollmundig, die Nordost- und die Nordwestpassage der Arktis seien eisfrei. Das überraschte Menschen mit Sachkenntnis doch sehr und man fragte sich, auf welche Eiskarten der gelernte Meteorologe wohl geschaut, oder was er vor der Sendung genommen hatte??“
[News Top-Aktuell am 02.10.2017]


ARD: 9.021 € Monatsgehalt eine Verhöhnung des Beitragszahlers
„Für die ARD wird es eng. Nach massiven „Lügen-Vorwürfen“, harten Beitragsverweigerungen und angekün-
digten Parlamentdebatten durch die neue AfD - Bundestagsfraktion „wollen“ die Sender ARD/ZDF bis 2028
rd. 2 Mrd. € - oder 10% jährlich - sparen. Da ist im Vergleich zu den schmerzlichen Kostensschnitten in der
Wirtschaft ein Tropfen auf den heißen Stein. Denn bei einem 9.021 € durchschnittlichen Monatsgehalt kann
der GEZ-Zahler mehr erwarten. Diese Gehaltszahl kann der Leser in den öffentlichen KEF-Berichten (Abk.
Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten) und Jahresabschlüssen der Anstalten
nachlesen. Er wird nicht schlecht staunen, dass die Fernsehleute bei der Gesamtvergütung (Gehälter, Sozial-
abgaben, Altersversorgung) mehr als Top-Verdiener, hohe Staatsbedienstete (Professoren, Generäle) oder
Fachkräfte in DAX-Firmen (Volkswagen, Siemens) monatlich nach Hause bringen. Wie im Schlaraffenland!
Hat das etwas mit der Regierungstreue („Systemloyalität“) zu tun?“
Dr. Viktor Heese [JouWatch am 01.10.2017]


Erster Tag des DIE DIKATATUR IST VOLLENDET. Netzwerkdurchsuchungsgesetz: Facebook-User gesperrt, weil er einen JouWatch-Beitrag geteilt hat!
„Grundrechte sind  vor allem Vetreidigunsrechte des Bürgres gegen staatliche Willkür. Sie können durch keinen
Parlamentsbeschluss, auch wenn dieser zu 100prouzet ausfällt, außer Kraft gesetzt. Sie haben den sog.“Ewig-
keitsswert“. MAAS UND MERKEL MÜSSTEN LÄNGST IM GEFÄNGNIS SITZEN: ABER DA ES IN
DEUTSCHAND KEINE GEWATENEILUNG GIBT; WIRD DIES NUR NACH EINER DEUTSCHEN
REVOLUTUON EINTRETEN. Hätten wir eine unabhägige Justiz, säßen ein MAAS  und MEREL wegen
tausendfacher Beugung und Missachtung deutscher Gesetze Ellängstänts in Untersuchungshaft sitzen.
Doch in Deutsccland hat es noch nie eine Gewaltenteilug gegeben.“
[Michael Mannheimer Blog am 01.10.2017]


Die Scheinwahl ist beendet
„In den vergangenen Wochen haben wir sehr viele aufklärende Artikel zum Thema Scheinwahl veröffentlicht. Zunächst möchten wir mitteilen: Wir sind froh darüber, dass die Scheinwahl nun endlich hinter uns liegt. Nun müssen wir nur noch das Ergebnis analysieren.
Trotz allen Missmut im Land…
trotz aller Buhrufe und Pfeifkonzerte…
trotz „Merkel muss weg“ Gesänge…
trotz aller Aufklärung…
soll die sogenannte „CDU“ die angeblich stärkste scheingewählte sogenannte „Partei“ des Jahres 2017 geworden sein. Die US-Administration hält Nachfolgenazi Merkel offenbar noch immer für tauglich genug, um die Bevölkerung des hiesigen Landes weitere 4 Jahre zu belügen, zu betrügen, zu versklaven, zu berauben und auszuplündern.“
[News Top-Aktuell am 26.09.2017]


ARD-Programmbeschwerde wegen tendenziöser Berichterstattung: Israel greift Chemiefabrik in Syrien an
„Der frühere Tagesschau-Redakteur Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, Ex-Vorsitzender des ver.di-Betriebsverbandes NDR, haben Programmbeschwerde gegen die ARD eingereicht. Der Vorwurf: “Musterbeispiel an tendenziöser und propagandistischer Nachrichtengebung“.“
[RT Deutsch am 26.09.2017]


Rechtslage in Deutschland - bei Jo Conrad - BRD ALLIIERTE STAATSANGEHÖRIGKEIT NAZI RECHT
Matthias Pauqué

 


Alarmierende Meinungszensur in Deutschland
[Klagemauer TV]

 


Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Ferdinand Kirchhof, prangert Merkel als Verbrecherin an!
„Der amtierende Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Dr. Kirchhof, sagte in der FAZ
(29.08.2017, S. 4) wörtlich: „Den wenigsten, die zu uns kommen, steht das Grundrecht auf Asyl zu.“ Es seien
nach BRD-Recht nur 0,5 Prozent (etwa 5.000) „Bleibeberechtigte“, die überhaupt Anspruch auf Asyl gehabt
hätten im deutschen Schicksalsjahr 2015, in welchem Merkel illegal die Grenzen öffnete, illegal 1,3 Millionen
“Flüchtlinge“ nach Deutschland einließ - und das, ohne deren Papiere zu prüfen, was ebenfalls illegal war
(und bis heute ist).“
[Michael Mannheimer Blog am 10.09.2017]


HÖR MAL GENAU HIN, WAS MERKEL ÜBER FLÜCHTLINGE SAGT!
peter orlando

 


EILMELDUNG: CSU lässt AfD polizeilich verfolgen
„ABSURDER POLIZEIEINSATZ GEGEN DIE AFD IN MÜNCHEN. In Deutschland herrscht der blanke Wahnsinn. Man  kann auch sagen: In Deutschland herrscht der blanke Terror gegen all Bewegungen, die nicht auf Merkels Welle mitschwingen. Was der bayerische Innenminister gegen die AfD angeordnet hat, ist eines Rechtsstaats unwürdig - und würde man eher in einer Diktatur vermuten. Nun, in einer solchen sind wir längst angelangt. Auch wenn die meisten Deutschen davon noch immer nichts mitbekommen haben wollen.“
[Michael Mannheimer Blog am 20.09.2017]


Eva Herman: eine Sternstunde im deutschen Journalismus - MUST SEE !!!
„Liebe Frau Herman, was Sie präsentieren, ist eine Sternstunde im deutschen Journalismus! Einfach GROSSARTIG und bestens gelungen! Vor allem authentisch und ehrlich! Es ist begeisternd, wie Sie im Laufe Ihres Vortrages zur Hochform auflaufen!“
Hans Kolpak [DZiG.de am 20.09.2017]


Deutschland packt aus, Teil VII.: Parteiendiktatur bei den Öffentlich-Rechtlichen
„Ein ehemaliger ARD-Mitarbeiter berichtet Zumindest so viel sei verraten: Unser nächster Informant kommt aus
einer großen Stadt, einer Großstadt. Er hat bis zur relativ gut bezahlten Altersruhe, die er nun im ländlichen
Raum des Südens genießt, fast vier Jahrzehnte in Nachrichtenredaktionen der ARD gearbeitet. Dabei mußte
er einiges erdulden. Im Gegensatz zum Leben in einem freien Land, mit freier Presse und entsprechender
Meinungsfreiheit und seriöser Unabhängigkeit an den medialen Arbeitsplätzen, war er weisungsabhängig eng
gebunden. Aber nicht an Chefredakteure, leitende Redakteure oder gar den Intendanten, nein, diese  Damen
und Herren sind nur Vollstreckungsbeamte und Meinungsaufsicht, die eigentliche Order kam von denen, die
schon etwas länger und immer wieder an der Macht sind: SPD und CDU/CSU und ihre willigen Helfer bei
den Grünen und den Linken.“
[JouWatch am 20.09.2017]


Die Show für das Wahlvolk: Bezahlte Klatscher bei „Klartext, Frau Merkel!“? - Ein SchrangTV-Video
„Ein Insider meldet sich zu Wort: “Ich bin selber schon mal gecastet worden und verweigerte das Klatschen bei
bestimmten Meinungen der dortigen Politprominenz, woraufhin ich nach der Sendung von der Setassistentin hef-
tigst unter Druck gesetzt worden bin, unter Androhung meine Gage zu kassieren.“ Die ZDF-Sendung „Klartext,
Frau Merkel!“ war, so nennt es Heiko Schrang, eine Märchenstunde. Es war eine Show, in welcher der „spon-
tane Bürger“ nachfragen durfte, wie die Kanzlerin ein Thema sieht. Doch es fällt auf, dass anscheinend immer
wieder die gleichen Leute im Publikum sitzen und passend klatschen. So sind auf seinem Screenshot zwei junge
Männer zu sehen, die sich möglicherweise ihr Geld damit verdienen, für die Politikgäste zu klatschen:“
[Epoch Times am 16.09.2017]


“Jedem Flüchtling ein Haus“: Pakistanischer Journalist Shams Ul-Haq entlarvt Merkel & Co.
„Wenn es darum geht, Ursachen oder Verursacher der Masseneinwanderung aus moslemischen Ländern zu benennen, wird man schnell als „Populist“ oder Verbreiter von „Fake News“ abgestempelt - sogar von denen, die es eigentlich besser wissen sollten, den Massenmedien. Einer, der über jeden derartigen Verdacht erhaben scheint, nämlich der pakistanisch-stämmige Journalist Shams Ul-Haq, hat am eigenen Leib erlebt, wie Angela Merkels Deutschland in arabischen Ländern „Flüchtlinge“ buchstäblich rekrutiert.“
[unzensuriert.at am 16.09.2017]


Fake News und die Diktatur der „Faktenchecks“ der GEZ-Medien
„Glaube nur einer Statistik, die Du selbst gefälscht hast, hat Churchill gesagt. Das ist nur die halbe Wahrheit. Harte Fakten können auf die unterschiedlichste Weise interpretiert werden und es kommt dann darauf an, was bewiesen werden soll. Die „Faktenchecks“ der GEZ-Medien beanspruchen für sich, dass ihre Interpretation die einzig zulässige sein soll. So einfach ist es, unliebsame Wahrheiten als Lüge zu diffamieren.“
Peter Haisenko [AnderweltOnline.com am 15.09.2017]


Die Manipulationen von ARD und ZDF sind nachgewiesen
„Wochenlang wurden die Deutschen im Spätsommer 2015 in den Nachrichtensendungen der Fernsehkanäle, vor
allem von ARD und ZDF, regelrecht bombardiert mit Bildern verzweifelter „Flüchtlinge“. Dabei richteten sich
die Kameras vorwiegend auf Mütter und Kinder, die allerdings, wie sich nach erfolgter Invasion über die offe-
nen deutschen Grenzen erwies, weit in der Unterzahl gegenüber den Heerscharen junger Männer aus aller Welt
waren. Mit diesen in der Regel von grün-links orientierten Journalisten ausgewählten Bildern wurde ebenso er-
folg- wie folgenreich Politik gemacht, die Deutschland grundlegender verändert hat, als es zuvor etlichen de-
mokratisch gewählten Regierungen gelungen ist. Selbst die besten Propagandisten der totalitären Systeme des
20. Jahrhunderts hätten allen Grund, vor Neid zu erblassen, hätten sie all dies noch erleben können.“
[PI-NEWS am 15.09.2017]


Die Strukturen der Verbrecher
„Mit diesem Artikel wollen wir Ihnen einen Einblick in die Strukturen der Verbrecher und des Verbrechens
verschaffen. Sie werden Einblick erhalten, wie, was und wer so alles mit wem vernetzt und verbandelt ist -
zu Deutsch: unter einer Decke steckt. Wenn Sie das nun folgende Video sehen und dessen Inhalte hören,
dann werden sich bei Ihnen sicher so manche intellektuelle Veständnisblockaden auflösen.“
[News Top-Aktuell am 14.09.2017]


Merkel in Annaberg Buchholz: Bürger wegen ihres grundgesetzlich erlaubten Protestes verhaftet
’BUNKER 18’

 


Annaberg Buchholz Mehrere Bürger verhaftet nur weil sie gegen Merkel demonstriert haben!
’Ole Ragnar Nordman’

 


Sogenannte Bundestagswahl = durch und durch Lug und Trug
„Viele Jahrzehnte wurde der deutschen Bevölkerung vorgegaukelt, dass sie eine Wahl hätte und irgendetwas mit-
bestimmen könnte. Bis zum heutigen Tage werden der Bevölkerung sogenannte „Parteien“ vorgegaukelt, um
Wahlmöglichkeit vorzutäuschen. Da gab es zunächst die alteingesessenen sogenannten „Parteien“. Seit einigen
Jahren gibt ´s aber auch sogenannte „neue Parteien“, wie zum Beispiel die „Piratenpartei“ oder auch die soge-
nannte „AfD“ (Alternative für Doofe). Mit den sogenannten „neuen Parteien“ wird der Bevölkerung nun vor-
getäuscht, dass es „etwas total Neues“ geben würde und dass dieses sogenannte „Neue“ ja „alles anders und
viel besser machen“ würde.“
[News Top-Aktuell am 11.09.2017]


ARD-Redakteur packt aus: „Die Bürger werden nach Strich und Faden belogen.“
„ARD REDAKTEUR PACKT AUS: TAGESSCHAU IST REINE STAATS-PROPAGANDA. Endlich packt ein ehemaliger ARD-Redakteur aus. Er gibt selber zu, dass wir Bürger nach Strich und Faden belogen werden. Das Pentagon bestimmt, was wir in Deutschland an Nachrichten zu hören und sehen bekommen.“
[Michael Mannheimer Blog 07.09.2017]


Bundestagswahlbetrug - Wahlhelferin packt aus
„Dass sogenannte „politische Wahlen“ gefälscht werden, die in Tatsache sowieso nur rechtsungültige Schein-
wahlen sind, haben wir bereits mehrfach nachgewiesen. Zum Nachteil der Lügner und Betrüger kommt heutzu-
tage dankenswerterweise alles an ’s Licht - Internet und aufmerksame, selber denkende Menschen sei Dank.“
[News Top-Aktuell am 06.09.2017]


Shitstorm für Lidl - Photoshop-Fail: Discounter entfernt Kreuze von Kirchen
„Griechische Wochen bei Lidl. Das heißt Feta, Tzatziki, Bifteki oder Gyros. Soll vor allem authentisch sein. Doch ganz so authentisch ist das Ganze offenbar nicht: Denn auf sämtlichen Verpackungen fehlen bei den orthodoxen Kirchen von Santorini die Kreuze auf den Dächern.“
Jessica Kröll und Stephanie Lamprecht [EXPRESS am 04.09.2017]


Oppermann: BKA speichert offenbar wahllos Daten unschuldiger Bürger
„“Offenbar speichert das BKA wahllos Informationen über unschuldige Bürger“, erklärte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann am Donnerstag in Berlin.“
[Epoch Times am 31.08.2017]


Google bestätigt: In Deutschland wird erheblich ZENSIERT
’Die Lämmer-Show’

 


Staatlich verordnete Hetzjagd auf Blogger - SWR und Funke-Mediengruppe größte Lügner im Land -
„SWR-journalist fragt: „Wer ist Gaby Kraal?“ SWR - Fake News und Lügen Fernsehen verbreitet Unwahrheiten über alternative Medien. In einer in Auftrag gegebenen Doku für “ Das Erste“, hetzt SWR-Journalist Christian Hanischdörfer über die regierungskritischen Stimmen aus dem Volk und fragt sich auch: „Wer ist Gaby Kraal?“ (Ausschnitt aus der ARD-Doku „Im Netz der Lügen“)“
Gaby Kraal [Schlüsselkindblog am 19.08.2017]


Regimekritiker im Fadenkreuz von Polizei und Justiz
„DDR 2.0 akut: Bestsellerautor Thorsten Schulte "Kontrollverlust" plötzlich im Fadenkreuz von Polizei und
Justiz. "Heiko Maas als Vergewaltiger der Meinungsfreiheit." - Jetzt schildert er im Interview erstmals seine
Erfahrung einer Art Hexenjagd auf ihn und politisch Andersdenkende, unterstützt von Steuergeldern via
z.B. der Amadeu Antonio Stiftung (Kahane).“
[MMnews am 19.08.2017]


GEZ Opfer wieder in Knast gesteckt
„ARD &  ZDF greifen immer brutaler durch. Eigentlich wollte man von der Verhaftung saümiger GEZ-Opfer in Zukunft absehen. Doch das Gegentei scheint der Fall. Eine Frau aus Lünen wurde jetz wieder inhaftiert - aus vorgeschobenen Gründen. Zudem berichten andere GEZ-Opfer ebenfalls von Haftandrohungen.“
[MMnews am 16.08.2017]


WDR-Whistleblowerin erklärt die Mechanismen hinter der Propaganda der ARD
„Sie selbst nimmt zwar das böse Wort von der Propaganda nicht in den Mund, aber was die WDR-Whistle-
blowerin Claudia Zimmermann im RT-Interview mit Maria Janssen aus eigener langjähriger Erfahrung im
öffentlich-rechlichen Rundfunk schildert, ist ein aufschlussreicher Einblick in die Mechanismen der
GEZ-finanzierten, regierungsnahen Meinungsmache.“
’DOK’ [Die Propagandaschau am 11.08.2017]


ARD wirft Mehmet Scholl raus, weil er Russlandhetze verweigerte
„Jetzt greift die ARD durch: Weil er sich beim Confed-Cup weigerte, eine 5 Jahre alte Doping-Kamelle zu Russland zu bringen, verweigerte ARD Fußball-Experte Mehmet Scholl die Moderation. Nachdem er die Hintergründe schilderte, trennte sich die ARD-Sportredaktion von ihm.“
[MMnews am 10.08.2017]


Merkels Journalisten-Klüngel
„Wie soll die CDU mit der AfD umgehen? Bei der Beantwortung dieser Frage schöpfen Kanzlerin Angela Merkel und ihre Berater gern treu ergebene Journalisten ab. Es wundert einen kaum, dass sich die Bundeskanz-
lerin im Kanzleramt mit Journalisten zu Geheimgesprächen über den Umgang mit der AfD, der Flüchtlingskrise
und dem Brexit trifft. Aber dass diese unter dem Siegel der Verschwiegenheit stattfindenden Klüngelrunden nun
auch noch den Segen der deutschen Justiz bekamen, ist schon ein paar Zeilen wert, zumal die Geschichte
von den „Klüngelmedien“ wohlweislich unterschlagen wurde.“
Thomas Castorp [GEOLITICO am 09.08.2017]


Verkehrte Welt? TROCKENER HUNGERSTREIK JVA DD Familienvater aus Dresden
Jenny

 


WDR-Journalistin für Wahrheit bestraft: „Meine journalistische Karriere in Deutschland ist zu Ende“
„Es war ein ehrlicher Satz, der ihr die berufliche Zukunft nahm: "Bei Sendern und Verlagen ist meine journalistische Karriere in Deutschland nach dieser Äußerung zu Ende", sagt Claudia Zimmermann, die seit eineinhalb Jahren keinen Auftrag mehr bekommt.“
Steffen Munter [Epoch Times am 01.08.2017]


Seitenanfang