Sonnenuntergang
CleverInfo
Deutschland

Ältere Beiträge finden Sie hier:

„Germay is an occupied country and that will stay on!“
(„Deutschland ist ein besetztes Land und wird es auch bleiben!“)
Barack Obama - bei seinem ersten Besuch als neugewählter
Präsident vor Amerikanern in Ramstein Air Base im Juni 2009
[Max Klaar - Verband deutscher Soldaten e.V.]

 

Brutales Attentat auf AfD-Reisebus in Berlin: Linksextremisten attackieren Reisegruppe mit Pflastersteinen
„Eigentlich wollten heute kurz nach 6 Uhr AfD-Mitglieder und Freunde am Berliner Ostbahnhof nach Budapest starten. Dort ist morgen der Nationalfeiertag, der neben dem Parlament und der Stadt besucht werden sollte. Doch bereits kurz nach der Abfahrt griffen Linksextremisten den Bus mit roher Gewalt an.“
[ZUERST! am 14.03.2019]


Verantwortungslose Pädagogen
„Fridays for Future hat einen wahren Furor Teutonicus unter unseren deutschen Klimaaposteln ausgelöst. Die Schulschwänzerei von wenigen tausend Schülern im ganzen Land wird bejubelt, als wären sie Heilsbringer. In gewissem Sinne sind sie das auch. Sie sichern den Profiteuren des Klimaschutzes ihre Subventionen in einer Situation, in der es immer mehr hörbare Stimmen gibt, die bezweifeln, dass das Klima sich nach politischen Beschlüssen richtet, die ohnehin nur von den deutschen Strebern eingehalten werden.“
Vera Lengsfeld [Vera Lengsfeld am 14.03.2019]


Rosendahl: Rümäne schleust 4 Afrikaner mit LKW ein
„Vier Flüchtlinge aus Afrika befreite die Polizei am Dienstagnachmittag, 12.03.2019, gegen 13.20 Uhr in
Osterwick aus einem Lkw. Sie befanden sich in unter der Ladefläche befindlichen Transportboxen. Der
Lkw war von Frankreich aus über Belgien nach Osterwick angereist. Die vier Flüchtlinge und der aus
Rumänien stammende Lkw-Fahrer (38 Jahre) wurden vorläufig festgenommen.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 14.03.2019]


Lichtbildfahndung aus Bochum Feuerlöscher ins U-Bahn-Gleisbett geworfen! - Wer kennt diese beiden Männer?
„Wie bereits berichtet, trieben zwei noch nicht ermittelte Täter am 2. Dezember 2018 (Sonntag), gegen
2.30 Uhr, ihr Unwesen in der U-Bahnanlage „Musikforum“ in Bochum. Sie entrissen zunächst einen an
der Wand befestigten Feuerlöscher und besprühten den Boden sowie den Deckenbereich mit Lösch-
schaum. Als sie mit dieser „Sauerei“ fertig waren, warfen die Kriminellen den Löscher ins Gleisbett.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 14.03.2019]


Gelsenkirchen: Drei dunkelhäutige Männer rauben einen Mann aus
„Am 11.03.2019, gegen 07.25 Uhr, ist ein 37-jähriger Hertener in Buer beraubt worden. Zwei unbekannte
Männer zogen den 37-Jährigen in Höhe des ehemaligen Amtsgerichtes zur Seite und hielten ihn fest,
während ein Dritter sein Portemonnaie und Handy entwendete. Dann flüchtete das Trio fußläufig
in Richtung Vom-Stein-Straße.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 14.03.2019]


Friesoythe: Drei südländische Männer verprügeln um 00:45 Uhr einen 16-jährigen
„In der Nacht auf Samstag, 09. März 2019, wurde in Friesoythe ein 16-jähjriger Friesoyther gegen 00.45 Uhr auf der Barßeler Straße durch drei bislang unbekannte Männer körperlich attackiert und hierbei verletzt. Die Angreifer hatten nach Angaben des Geschädigten ein südländisches Aussehen.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 14.03.2019]


Freiburg-Altstadt: Zwei unbekannte fremdsprachige Männer spucken und schlagen Dritten bewußtlos
„Am frühen Dienstagmorgen, gegen 05.15 Uhr, kam es auf der Kaiser-Joseph-Straße (Höhe Marktgasse) zu
einer Auseinandersetzung mit vier Beteiligten, bei der ein Mann bewusstlos geschlagen wurde. Die zwei Männer,
im Alter von 27 und 31, waren fußläufig in der Innenstadt in Richtung Bertoldsbrunnen unterwegs, als sie von
zwei Unbekannten erst angespuckt und später körperlich angegangen wurden. Eines der beiden Opfer - ein
27-jähriger Mann - erlitt hierbei eine Platzwunde über der linken Augenbraue, die nicht weiter behandelt
werden muss. Der andere Geschädigte - ein 31-jähriger Mann - zog sich eine Platzwunde am Hinterkopf
zu und war bewusstlos am Boden gelegen. Die Täter gingen daraufhin in Richtung Freiburger Münster
 flüchtig.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 14.03.2019]


Flensburg: Staatenloser Jugendlicher beleidigt Bahnmitarbeiter und greift Bundespolizisten an
„Gestern Nachmittag gegen 16.30 Uhr hatten Bundespolizisten einen Einsatz im Elmshorner Bahnhof. Ein Jugendlicher hatte zwei Bahnmitarbeiter beleidigt und sollte des Bahnhofs verwiesen werden.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 14.03.2019]


Altrip: Versuchtes Tötungsdelikt mit Hammer durch Iraker an Ex-Frau!
„In Altrip kam es am Abend des 11.03.2019, um 20.56 Uhr, zu einem versuchten Tötungsdelikt. Ein 36-jähriger irakischer Staatsangehöriger erschien auf einer Familienfeier in Altrip, wo er auf seine 36-jährige getrenntlebende Ehefrau traf. Anschließend schlug er mit einem Hammer auf seine Ehefrau ein, um diese zu töten.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 14.03.2019]


Evangelische Kirche: Gesinnungsprüfung in den Gemeinden auf unliebsame politische Haltung
„Die AfD ist auf vollem Erfolgskurs, immer mehr deklarieren sich als Wähler oder Sympathisanten, und die
etablierte politische Welt läuft Sturm dagegen. Aber nicht nur die, sondern seit einiger Zeit mischen sich auch
die katholische und evangelische Kirche ein und maßen sich eine politische Hoheitsdeutung an.“
[Unzensuriert.at am 13.03.2019]


Bahnhofsklatscher und Teddybärenwerfer werden entlastet - Flüchtlingsbürgen: Mehr als 37 Mio. Euro zahlt nun der Steuerzahler
„Vielen Bahnhofsklatschern von 2015 und 2016 war es nicht genug Teddybären zu werfen und in Unterkünften
der Illegalen den Boden zu wischen und die Toiletten zu putzen, sie wollten mehr. Mehr „Schutzsuchende“ und
vor allem wollten sie das schnell. Und so ermöglichten sie Menschen, die sie gar nicht kennen, mit einer Bürg-
schaft die problemlose Einreise nach Germoney. Sie verpflichteten sich gemäß § 68 Aufenthaltsgesetz, die
Kosten des Lebensunterhalts der Versorgungssuchenden zu übernehmen.“
[PI-NEWS am 13.03.2019]


Deutschlands außenpolitische Inkonsistenz, die Heuchelei und die Unterwürfigkeit lassen sich nur noch mit der Erpressung seines politischen Personals erklären
„Mit Deutschlands Außenpolitik stimmt etwas nicht, das zeigt nicht nur Außenminister Maaß mit der Wahl seiner
öffentlichen Darstellung. Auch die Handlungsentscheidungen der deutschen Diplomatie zeugen nicht gerade von
Konsistenz, wie man an der Haltung des Landes gegenüber der Staatskrise in Venezuela ablesen kann. Die
Politik in Berlin scheint sich in einem Netz aus Wiersprüchlichkeiten und Abhängigkeiten verfangen zu
haben, aus dem sie nicht mehr herauskommt. Oder es ist Erpressung auf ganz hohem Nivau im Spiel.
Das jedenfalls vermutet man bei der Strategic Culture Foundation.“
[Mannikos Blog am 13.03.2019]


Flüchtlingsjunge rennt mit Knarre durch Berlin
„Am Dienstag in der Früh soll ein Schüler mit einer Pistole vor einer Schule in Spandau herum gelaufen sein. Die Polizei wurde alarmiert und hat den Schüler zur Rede gestellt. Es ist nicht das erste Mal, dass der syrische Junge auffällig wurde.“
[Jouwatch am 13.03.2019]


Kinderpornos und Missbrauch: Ermittler finden 15 Fälle innerhalb NRW-Polizei
„Nach dem Kindesmissbrauch in Lügde und den Ermittlungspannen untersucht das Innenministerium auch Verfehlungen von Polizisten. Nun wird klar: In der Vergangenheit gab es immer wieder Fälle von Kinderpornografie oder Missbrauch bei der NRW-Polizei.“
[Epoch Times am 13.03.2019]


Schwieberdingen: Vollgesoffener Flüchtling begeht Körperverletzung in Flüchtlingsunterkunft
„Ein 22-jähriger Bewohner kehrte vermutlich alkoholisiert in das Zimmer zurück, in dem er mit zwei weiteren
Männern untergebracht ist. Mit dem 35 Jahre alten Mitbewohner brach er schließlich einen Streit vom Zaun,
in dessen Verlauf ein Gerangel entstand und der 22-Jährige seinen Kontrahenten mit einem Küchenmesser
attackierte. Der zweite ebenfalls 22 Jahre alte Mitbewohner ging schließlich dazwischen, worauf das Opfer
nach draußen rannte und die Polizei alarmierte.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 13.03.2019]


Salomonsborn: Erneuter Köderfund
„Erneut wurde in Erfurt-Salomonsborn ein präparierter Fleischköder von einer Hundebesitzerin entdeckt. Sie war am Dienstagabend an einem Feldweg am Sportplatz mit ihrem Hund spazieren, als der Hund plötzlich etwas vom Boden aufnahm und im Maul hatte. Die 44-Jährige bekam das glücklicherweise rechtzeitig mit und sorgte dafür, dass der Hund den Brocken wieder auswarf. Somit blieb dem Hund Schlimmes erspart. Beim näheren Hinsehen sah die Frau, dass der Köder mit einem Nagel präpariert war.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 13.03.2019]


Rathenow: Syrer schlägt mit Hammer zu, weil er angerempelt worden ist!
„Zwei Männer aus Afghanistan im Alter von 19 und 22 Jahren wollen, eigenen Angaben zufolge, die Jahnstraße
aus Richtung Friesacker Straße in Richtung Friedrich-Ebert-Ring gelaufen sein, als ihnen ein unbekannter Mann
entgegenkam. Zwischen dem 19-Jährigen und dem entgegenkommenden Mann, der nach Angaben der Opfer
aus Syrien stammen soll, kam es zu einer Berührung an der Schulter. Daraufhin soll der Syrer sich umgedreht
haben und dem 22-Jährigen mit einem Hammer oder ähnlichem einen Schlag versetzt haben, sodass dieser
am Kopf blutete. Der Angreifer flüchtete in Richtung Friesacker Straße nachdem der 19-Jährige mit der
Polizei drohte.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 13.03.2019]


Bühl: Im Streit in Gemeinschaftsküche zum Messer gegriffen
„Wegen gefährlicher Körperverletzung führen die Beamten des Polizeireviers Bühl seit Dienstagabend ein Er-
mittlungsverfahren gegen eine 44-Jährige. Gegen 20.15 Uhr kam es in der Gemeinschaftsküche einer Unter-
kunft in der Dr.-Georg-Schaeffler-Straße aus offenbaren Nichtigkeiten zu einem Streit mit einem drei Jahre
jüngeren Mitbewohner. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll die mit rund 1,5 Promille alkoholisierte Frau in
der Folge zu einem Messer gegriffen und ihren Kontrahenten an der Schulter leicht verletzt haben. Dieser
suchte im Anschluss selbstständig medizinische Versorgung auf.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 13.03.2019]


„Geheimakte Asyl“ und das Schutzkommando Merkel
„Gestern berichtete „Bild“ über die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Abgeordneten
Linda Teuteberg: Das Bundeskriminalamt (BKA) habe seit 2014 mehr als 5000 Hinweise auf mögliche
Kriegsverbrecher unter Asylsuchenden erhalten, man sei diesen aber kaum nachgegangen.“
Gastautor Steffen Meltzer [Vera Lengsfeld am 12.03.2019]


Lückenpresse: Einmal „(Ehe)Mann“, einmal „Afghane“ - NDR und Schaumburger Nachrichten zum jüngsten Messermord
„Wenn man sich auf die Lücken- und Lügenpresse des NDR verlassen würde, so hätte man heute erneut einen „Mann“, der aus unerfindlichen Gründen seine Frau gemessert hat.“
[PI-NEWS am 12.03.2019]


Was tun gegen Multikulti-Ideologie und Islam-Propaganda im Unterricht? - Das natürliche Elternrecht - ein scharfes Schwert gegen Indoktrination
„In einem schleichenden Prozeß, in Gang gesetzt von der 68er-Bewegung und vollendet von Angela Merkel, ist
Deutschland im Laufe der Jahrzehnte immer weiter nach links gerückt. Jetzt herrschen in diesem Land Zustände
und Wertvorstellungen, für die Zyniker zurecht das Wort von der „Freiluftpsychatrie“ geprägt haben. Auch vor
den Schulen hat diese Entwicklung nicht Halt gemacht und dazu geführt, dass mittlerweile den Kindern
Ideologie statt Wissen vermittelt wird. Beispiele hierfür sind die Islamkunde, Gender Mainstreaming
und die Mär vom menschengemachten Klimawandel.“
EUGEN PRINZ und ELTERNRECHTLERIN [PI-NEWS am 12.03.2019]


Tunesier soll Marokkaner getötet haben
„Bisherigen Ermittlungen zufolge geriet der 38-jährige Beschuldigte gestern mit einem Marokkaner (28) an der
Lübbenauer Straße aneinander. Der Tunesier brachte seinem Kontrahenten eine Stichverletzung bei. Der
28-Jährige verstarb trotz medizinischer Versorgung wenig später.“
[Jouwatch am 12.03.2019]


Schon wieder: Krimineller Asylbewerber ist psychisch krank
„Der afghanische Asylbewerber Hazrat K. hat sein Zimmer im Asylbewerberheim in Treskow angesteckt, Autos
demoliert und sich seiner Festnahme widersetzt. Weil er psychisch krank ist, kann er nach Informationen der
Märkischen Allgemeinen dafür nicht bestraft werden. Daher plädiert der Staatsanwalt des Landgerichtes
Neuruppin für eine Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus. Fast ein Routinefall im „Irren-
haus Deutschland“. Bereits vor wenigen Wochen war der afrikanische Messermörder des Offenburger
Arztes wegen einer „paranoiden Schizophrenie“ freigesprochen worden (Stuttgarter Nachrichten).
Auch im Fall der Ermordeten Cynthia hat die Staatsanwaltschaft Mainz eine psychiatrische
Untersuchung angeordnet. (Berliner Morgenpost)“
[Jouwatch am 12.03.2019]


Passt schon: Grüne heißen Flüchtlingsblogger und Grapscher Aras B. herzlich willkommen
„Die Grünen haben nicht nur ein großes Herz für Pädophile, sondern auch für verurteilte Sexualstraftäter. Aras B. - der rechtskräftig wegen sexueller Belästigung verurteilte Syrer, bekannt geworden als Deutschen hassender ehemaliger Wutschreibering bei der HuffPost- ist jetzt überzeugtes Grünen-Mitglied. Von Katrin Göring-Eckardt bekam er auf Twitter bereits ein herzliches „Willkommen“ entgegengezwitschert. Und die frauenpolitische Sprecherin der Grünen, Gesine Agena, markierte den Po-und Brust-Grapscher B. mit einem „Gefällt mir“.“
[Jouwatch am 12.03.2019]


Ministerium erteilt Gemeinde und Polizei erneut Maulkorb: 181 Straftaten in Boostedt vertuscht
„Boostedt, das “friedlichste und sicherste Dorf in Schleswig-Holstein“, verschweigt über hundert Straftaten in
drei Monaten - die in einer Flüchtlingsunterkunft stattfanden. Ein Runder Tisch meint: Man muss nicht über
jede Straftat informiert sein.“
[Epoch Times am 12.03.2019]


Fotofahndung aus Stockum - Wo ist Matiullah Qaderi? - Polizei sucht Tatverdächtigen nach Vergewaltigung
„In den frühen Abendstunden des 6. Oktober 2018 soll der junge Mann an einer Bushaltestelle am Freiligrathplatz sein minderjähriges Opfer angesprochen und es während der anschließenden Busfahrt
überredet haben, mit in seine Wohnung an der Amsterdamer Straße zu kommen. Hier zwang er das
Mädchen zum Geschlechtsverkehr.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 12.03.2019]


Die Schande von Worms: Bei der Mahnwache für die ermordete Cynthia, gab es eine Gegenversammlung
„Das muss man sich mal geben, dass für eine Anteilnahme am Tod der 21-jährigen Frau aus Worms, es noch eine Veranstaltung gegen eine Mahnwache gibt von ca: 100 Linksfaschisten!“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 12.03.2019]


Sicherheitsglas verhindert Eindringen in Wohnung - Linker Terror gegen Carola Wolle MdL (AfD)
„Die baden-württembergische Landtagsabgeordnete Carola Wolle (AfD) hat in der Nacht auf Montag einen der
berüchtigten „Hausbesuche“ der linksextremistischen Antifa erhalten. Die Täter versuchten ins Haus der Politi-
kerin einzudringen. Nur das vorhandene Sicherheitsglas verhinderte Schlimmeres, als darauf eingeschlagen
wurde. Im Außenbereich wurde die Hauswand großflächig mit Farbe beschmiert. „AFD ANGREIFEN“ ist
mehrere Meter lang neben dem Hauseingang in roten Buchstaben zu lesen. Ebenfalls rote Farbe wurden
auf der Frontscheibe und dem Lack des privaten PKWs der Familie Wolle verteilt.“
[PI-NEWS am 11.03.2019]


Massenschlägerei zwischen Sinti und Roma Familien
„Am Freitag schlugen mehrere Familienangehörige mit Gegenständen aufeinander ein und verletzten sich gegen-
seitig, berichtet die Polizei ohne weitere Hintergründe zu nennen. „Gegen 13:25 Uhr fuhr ein Pkw mit zwei
Männern und zwei Frauen in die Einfahrt eines Mehrfamilienhauses an der Uerdinger Straße. Durch Ein-
schlagen einer Tür verschafften sie sich gewaltsam Zutritt zum Haus und liefen in das Obergeschoss.“
[Jouwatch am 11.03.2019]


Die Drohkulisse des Rundfunkbeitrages
„Der Wendepunkt - Der Wandel von der Rundfunkgebühr der Gebühreneinzugszentrale zum Rundfunkbeitrag
des Beitragsservice am 1. Januar 2013 brachte rund 10 Pozent aller vermeintlich Zahlungspflichtigen auf die
Barrikaden. Mehr als vier Millionen Menschen führen keinen Rundfunkbeitrag ab, ohne offiziell befreit zu
sein. Trotzdem sind die Beitragseinnahmen gestiegen.“
pol. Hans Emik-Wurst [DZiG.de am 11.03.2019]


Tötungsdelikt in Bielefelder Familie
„Nachdem am Sonntag, den 10.03.2019, die Mordkommission „Ziegel“ die Ermittlungen zu einem Tötungsdelikt in der Ziegelstraße aufnahm, liegt das Ergebnis der Obduktion vor. Die Obduktion der beiden getöteten Kinder ergab, dass Schnittverletzungen todesursächlich waren. Der Gesundheitszustand des schwerverletzten Tatverdächtigen hatte sich zunächst stabilisiert, ist aber weiterhin kritisch.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 11.03.2019]


Stuttgart: Reisende Frauen werden sexuell belästigt
„Ein 24- und ein 29-jähriger Mann sowie ein bislang Unbekannter sollen am Sonntagnachmittag (10.03.2019) gegen 16.30 Uhr mehrere Frauen im Stuttgarter Hauptbahnhof sexuell belästigt haben. Zeugen beobachteten den Vorfall und alarmierten die Bundespolizei. Vor Ort trafen die Beamten lediglich die zwei moldauischen Staatsangehörigen an. Die Geschädigten sowie der dritte Mann waren nicht mehr anzutreffen.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 11.03.2019]


Magdeburg: Polizeibekannter 25-jähriger Eritreer begeht gefährliche Körperverletzung und einen Angriff auf Polizeibeamte
„Am Samstagabend, gegen 21:30 Uhr, beleidigte ein bereits polizeibekannter 25-jähriger Eritreer zunächst einen
20-jährigen Magdeburger, welcher vor einem dortigen Spätshop stand, als „Nazi“. Es kam es zum Wortgefecht,
in der weiteren Folge schlug der Eritreer dem 20-jährigen Mann eine Glasflasche ins Gesicht, woraufhin der
Geschädigte dem Angreifer mit der Faust gegen die Stirn schlug. Beide Beteiligte wurden bei diesen
Handlungen leicht verletzt.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 11.03.2019]


Lüneburg: Im Asylheim greift Syrer Polizeibeamte an die wegen 5 Euro Streitigkeiten gerufen wurden
„Am Samstagabend gegen 19.00 Uhr kam es zwischen Flüchtlingen vor dem Garbers-Center zu einem handfes-
ten Streit. Die eingetroffene Funkstreife versuchte die Situation, bei der es um 5,-EUR ging, zu schlichten. Völlig
unerwartet griff dann ein 18-jähriger Syrer einen Polizeibeamten von hinten an und riss ihn zu Boden. Im Ver-
laufe des anschließenden Kampfes trat und bespuckte der 18-Jährige den Beamten und biss ihm letztlich in
den Unterarm. Der Beamte wurde verletzt, sogar die Jacke wurde im Bereich des Bisses komplett zerrissen.
Da sich weitere Personen aggressiv einmischten, boten zwei anwesende Personen ihre Hilfe an.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 11.03.2019]


Hamburg: Polizeibekannter Somalier mit 2,3 Promille attackiert Zugbegleiterin
„Zuvor belästigte der stark alkoholisierte Mann in einem Zug auf der Fahrt von Lübeck nach Hamburg mehrfach Fahrgäste und rauchte trotz des bestehenden Rauchverbots in einem Zugabteil. Anschließend bedrängte der Beschuldigte massiv eine Zugbegleiterin und riss der Geschädigten grundlos an den Haaren.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 11.03.2019]


Wenn meine Generation in zehn Jahren noch glücklich in Deutschland leben will, muss sie jetzt aufwachen!
„Nein, die heutige junge Generation hat kein einfaches Los gezogen. Zwar mussten schon viele Jugendliche im Laufe der Geschichte in schweren und unruhigen Zeiten aufwachsen, aber die heutige Generation hat einen entscheidenden Nachteil: Sie bekommt es nicht wirklich mit, wie gerade ihre Zukunft zerstört wird. Ein Gastbeitrag von Neverforgetniki“
[Philosophia Perennis am 10.03.2019]


JVA Bruchsal schlägt Alarm: „Übergriffe waren keine Ausreißer“
„Die JVA Karlsruhe und deren Außenstelle in Bruchsal stoßen an ihre Grenzen. Nun meldet sich der Gesamt-
personalrat der JVA Bruchsal zu Wort: Bei den Angriffen auf Vollzugsbeamte handelt es sich nicht um
„Ausreißer“. Es handelt sich um einen Landes-Trend.“
[Jouwatch am 10.03.2019]


Panik vor Trauergottesdienst für ermordete Cynthia in Worms: Allahu-Akbar-Extremist im Altarraum der Kirche
„Kurz vor Beginn des Gottesdienstes stand plötzlich ein Mann im Altarraum, breitete die Arme aus und rief "Allahu Akbar". Der Mann wurde festgenommen.“
[Epoch Times am 10.03.2019]


Limburg: Räuberischer Diebstahl durch Mann aus Somalia
„Am Freitag, 08.03.2019, kam es um 18.35 Uhr in Limburg in der Bahnhofstraße zu einem Ladendiebstahl. Als der Täter dabei von einer Mitarbeiterin ertappt wurde, schlug er ihr ins Gesicht und flüchtete. Sie wurde leicht verletzt. Der Täter konnte festgenommen werden. Es handelte sich um einen 22- jährigen Mann aus Somalia.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 10.03.2019]


Lichtbildfahndung aus Dortmund: Nach versuchten Tötungsdelikt mit Schusswaffe wird dieser Täter gesucht
„Gegen 0:40 Uhr des heutigen Tages kam es vor dem Café Creme an der Speckestraße in Westerfilde im
Rahmen einer Streitigkeit zwischen einem 40-jährigen Dortmunder und einem 42-jährigen Dortmunder
zu der Abgabe mehrerer Schüsse. Durch diese wurde der 40-jährige Dortmunder schwer verletzt. Er
erlitt mehrere Schussverletzungen im Bereich der Beine und im Bauch. Nach durchgeführter Not-
operation ist der Geschädigte mittlerweile außer Lebensgefahr. Der 42-jährige Eyüp ERGEC ist
dringend der Tat verdächtig und derzeit flüchtig.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 10.03.2019]


Hamburg-Wilhelmsburg: Versuchtes Tötungsdelikt durch Messerstiche in Mehrfamilienhaus
„Gestern Abend kam es in einem Mehrfamilienhaus in Wilhelmsburg zu einem Streit, bei dem ein Mann durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt wurde. Die Mordkommission ermittelt.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 10.03.2019]


Halle: 26-jährige Afghanin tot in Wohnung aufgefunden
„In Halle (Saale) ist eine 26 Jahre alte Frau getötet worden. Die 26-Jährige ist am Sonntagmittag von einer
Bekannten in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses tot aufgefunden worden, teilte die Polizei am
Sonntagabend mit. Bei der Toten handelt es sich um eine Afghanin, die seit geraumer Zeit in Halle
wohnte, so die Beamten weiter.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 10.03.2019]


Hagen: Öffentlichkeitsfahndung nach Handy-Diebstahl
„Am 03.12.2018, gegen 14:00 Uhr, entwendeten zwei vermutlich minderjährige Täter aus einem Shop für
Telekommunikationsartikel in der Elberfelder Straße zwei I-Phone Demonstrationsgeräte im Wert von
ca. 2.400 Euro. Die Jungen betraten den Laden, rissen die Geräte samt Sicherung heraus und
verließen das Geschäft fluchtartig.“
Dirk Lauer [behoerdenstress am 10.03.2019]


ältere Beiträge                                                                                                                   neuere Beiträge

Seitenanfang